chronist.verren.at

Akt von 1775 (Nesselwängle)

Offline Kalle Eberle

  • Administrator
  • *****
    • Beiträge: 27
  • Software - Photoshop - Scans - Recherche
    • das 'alte' Außerfern
Servus Astrid

Ich habe vor ein paar Monaten eine Abbildung einer Akte von 1775 erhalten. Leider kann ich den Inhalt dieser Akte nicht oder nur teilweise entziffern. Vielleicht könntest du mir dieses Schreiben transkribieren?
Das wäre super  ;)

LG
Kalle


Offline Astrid Kröll

  • Chronist(in)
  • *****
    • Beiträge: 9
Die Seite gibt noch nicht so viel her, datiert mit 9. Februar 1778
... dürfte eine Verlassabhandlung/Erbschaftsregelung nach Johann Frick von Haldensee sein


Offline Astrid Kröll

  • Chronist(in)
  • *****
    • Beiträge: 9
ich schreib es hier auch noch rein, weil ich nicht sicher bin, ob mein Anhang funktioniert:-)

"Actum Nesselwängle den neinten
Tag monats Februarii anno siebenzehen
hundertacht undsiebenzig"
"Aus Vergönstigung einer wohl
löglichen Ehrenbergischen Pfleeg ge
richts Oberkeit"
"Vor hl. Matheus Tauscher Ge
richts Ammann der Pfarr Thannheim"
"Zugegen deren achtbaren Michael Zobls im Green,
auch Joseph Gutheinzer Franzen Sohns im
Nesselwängle, beeder Gerichts ver
pflichten Beysitzern, als hier
zu gebrauchten Taxatorn."
"Johann Frik gewesster Baurs
mann zum Haldensee der Pfarr
Thanheim Gerichts Ehrenberg ge
haust, hat dieses zeitliche be-
reits im December vorigen"


Offline Kalle Eberle

  • Administrator
  • *****
    • Beiträge: 27
  • Software - Photoshop - Scans - Recherche
    • das 'alte' Außerfern
Herzlichen Dank, Astrid  :)

Zwar nichts von übergeordnetem Interesse, aber trotzdem spannend.


 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal