chronist.verren.at

Ehrenberg im 1. Jahrtausend?

Offline Kalle Eberle

  • Administrator
  • *****
    • Beiträge: 30
  • Software - Photoshop - Scans - Recherche
    • das 'alte' Außerfern
In dem Aufsatz "Beiträge zur Heimatkunde des ehemaligen Pfarrbezirkes Breitenwang." im Ausferner Boten Nr. 24 vom 14. Juni 1923 steht geschrieben:

"...es ist geschichtlich erwiesen, daß der Gothenkönig Theoderich, den die Grenzen bewachenden Kriegern auf Ehrenberg Lebensmittel und Proviant angeschafft habe, daher muß damals das Schloß Ehrenberg schon existiert haben, es wird also römischen Ursprungs sein..."

Leider kann ich nicht ersehen, von wem dieser Aufsatz stammt. Mich würden aber seine Quellen interessieren. Interessant finde ich nämlich, dass ja im Bereich der Burg Ehrenberg zumindest alamannisch anmutende Trachtengegenstände (Fibel, Gewandspange) gefunden worden sein sollen.
Wie könnte diese Aussage mit den Funden von Ehrenberg zueinander in Relation stehen?


 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal