chronist.verren.at

im Gebirge erfroren

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalle Eberle

  • Administrator
  • *****
    • Beiträge: 279
    • das 'alte' Außerfern
Salzburger Volksblatt vom 4. Aug. 1926

Im Nebel verirrt und erfroren. Am 27. v. M. früh begab sich der 69 Jahre alte Gastwirt Jakob Schonger aus Gries bei Lermoos auf den vierstündigen Weg über die sogenannte Ups und das Heberjoch nach der Neuweidalpe, um bei einem erkrankten Stück Vieh Nachschau zu halten. Am Sonntag wurde Jakob Schonger in der Nähe des Dufteltales unter dem Upsberg tot aufgefunden. Er hatte sich im Nebel verirrt und war erfroren.

der Gasthof Gries in Lermoos - Verlag A. Somweber - ca. 50er Jahre


 
« Letzte Änderung: 13.07.2021, 20:37:52 von Kalle Eberle »


 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2023, SimplePortal