chronist.verren.at

Besitzwechsel in Reutte (1920)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalle Eberle

  • Administrator
  • *****
    • Beiträge: 279
    • das 'alte' Außerfern
Allgemeiner Tiroler Anzeiger vom 5. August 1920

Das Alpengasthaus "zum Frauensee" wurde vom bisherigen Besitzer Sigmund Lechner an die Geschwister Matthias Wackerle, Schreinermeister in Garmisch, und Anna Ostler, geb. Wackerle, um 120000 Kronen verkauft. Sie erwarben auch den der Gemeinde Lech-Aschau gehörigen Frauensee um 100000 Kronen. Das Hotel "zur Post" in Reutte samt Grundbesitz ging aus dem Besitze des Salvatore Balastro, der es erst vor zehn Monaten erworben hatte, an die Herren Kustatscher und Tapfer über.

im Untermarkt beim Posthotel


 


 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2023, SimplePortal