chronist.verren.at

Unglücksfall (1887)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalle Eberle

  • Administrator
  • *****
    • Beiträge: 279
    • das 'alte' Außerfern
aus: Innsbrucker Nachrichten vom 7. Sep. 1887

(Unglücksfall.) Am 30. v. Mts. ist in Dickenau, einer Fraktion der Gemeinde Steeg (Lechthal) die Bäurin Philomena Pfefferkorn den Folgen eines Sturzes erlegen. Dieselbe hatte vom 25. auf den 26. August anläßlich der Wildheuernte auf einem circa 18 Fuß hohen Heuschober übernachtet. Gegen Morgen gerieth derselbe ins Gleiten, die Bäurin wurde eine Strecke bergabwärts geworfen und vom nachstürzenden Heu verschüttet. Wie erwähnt, brachten ihr die Verletzungen, welche sie sich dabei zugezogen hatte, den Tod.



 
« Letzte Änderung: 06.03.2022, 15:05:10 von Kalle Eberle »


 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2023, SimplePortal